Skip to content

26/01/2018 News

Hervorragende Leistung von Citröen TotalEnergies Abu Dhabi WRT bei der Rallye-Weltmeisterschaft 2018

Mit einer nahezu perfekten Rückkehr des legendären Loeb-Elena-Duos bei der Rallye-Weltmeisterschaft 2018 sowie einem weiteren Podiumsplatz durch Kris Meeke und Paul Nagle, erbrachte das Rallyeteam Citröen TotalEnergies Abu Dhabi WRT eine herausragende Leistung am mexikanischen Schotter und belegte außerdem den zweiten Platz in der Hersteller-Weltmeisterschaft.

Die Erfolgsgeschichte

Nach insgesamt 6 Siegen in Mexico (2006, 2007, 2008, 2010, 2011 und 2012) hat Sébastian Loeb seine Meisterleistung bei seiner Rückkehr zur Rallye-Weltmeisterschaft 2018 nach sechs Jahren wiederholt. Nach einigen Starschwierigkeiten wie einem Reifenschaden am ersten Tag des Events, gelang es Loeb und seinem Beifahrer Daniel Elena dennoch den dritten Platz und somit die zweite aufeinanderfolgende Platzierung in den Top-Drei für Citröen TotalEnergies Abu Dhabi WRT zu erzielen. 

Chef des Citröen Racing Teams Pierre Budar ist mit der Leistung des Teams sehr zufrieden: „Ich würde gerne die Chance nutzen, um jedem einzelnen Mitglied des Teams herzlich zu gratulieren. Alle haben ausgezeichnete Arbeit geleistet. Die hervorragenden Ergebnisse in der Herstellerwertung sind ein Beweis für den Ehrgeiz und die Wettbewerbsfähigkeit des Teams. Das ist keine Frage des Glücks sondern vielmehr unserer harten Arbeit und Hingabe.“