Skip to content

RUBIA pa TotalEnergies

Es ist Zeit, Ihrem Motorenöl zu vertrauen.

Motoröltechnologie von Lkw-Herstellern genehmigt

Rubia-Produkte werden von Major Heavy Vehicle Manufacturers mehr als 200 Mal getestet und zugelassen (Erstausrüster-Hersteller -OEMs-)

Bei diesen Produktzulassungen handelt es sich um die Garantiezertifikate, die belegen, dass die Produkte von Rubia zu 100% kompatibel mit der Motorentechnik der entsprechenden Hersteller sind.

Premium-Produkte und maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre betriebliche Effizienz zu steigern

TotalEnergies erhöht die Betriebszeit und senkt die Wartungskosten dank seines Rubia-Premiummotorenöls, getestet in realen Weltbedingungen während Flottentests und genehmigt von Heavy Vehicle Manufacturers, und seinem Anac Fleet Management System, basierend auf Gebrauchtmaschinen Ölanalysen, die von seinem technischen Service-Team auf dem Gebiet unterstützt werden.

TotalEnergies entwickelt in seinem State of Art R&D Center in Frankreich maßgeschneiderte Schmierstoffe. Die Produkte werden in enger Zusammenarbeit mit den schweren Fahrzeugherstellern entwickelt, um ihren anspruchsvollen und anspruchsvollsten technischen Anforderungen gerecht zu werden.

* Für Rubia-Bereich in seiner Gesamtheit.

Rubia kümmert sich um Ihren Motor

Weitere Informationen

3 Gründe, an unsere Produktpalette zu glauben

Rubia-Motorenöle /Rubia kümmert sich um Ihren Motor

Rubia kümmert sich um Ihren Motor

Motor Longevity: Schutz vor mechanischer Abnutzung

Rubia-Produkte werden mit speziellen Molekülen entwickelt, die einen starken Film über Metalloberflächen bilden, wodurch der mechanische Verschleiß in Gegenwart von hohen Druck und extremen Temperaturen reduziert wird, wodurch die Lebensdauer des Motors verbessert wird.

Smoother und effiziente Motoren: Bessere Motorsauberkeit

Rubias fortschrittliche aktive Moleküle verhindern die Bildung schädlicher Ablagerungen, indem sie sie zerstreuten. Die Produkte verbessern die Langlebigkeit des Motors und machen ihn auf glatter und effizientere Weise.

Längere Ölwechselintervalle: Resistenz gegen Oxidation

Synthetische Grundöle mit hervorragenden antioxidativen Additiven erhöhen die Beständigkeit von Rubia-Produkten gegenüber Oxidation auch bei extremen Temperaturen, wodurch sich Ölabflussintervalle verlängern.

Geringerer Ölverbrauch: Bessere Verschleißschutz und Motorsauberkeit

Rubia-Produkte mit speziellen Verschleißschutzadditiven minimieren die Menge des in den Brennraum eintretenden Motoröls und reduzieren damit den Ölverbrauch.

Kraftstoffeinsparung Eigenschaften: Ausgezeichneter Schutz auch bei niedrigen Viskositäten

Motorenöle können durch Viskositätskontrolle und Reibungsreduzierung den Kraftstoff-Economy-Gewinn erzielen. Durch die Senkung der Viskosität des Schmiermittels wird die Gesamtreibung im Motor verringert, was die Vorteile der Fuel Economy betrifft. Rubia FE-Bereich wird von Heavy Vehicle Manufacturers für den Einsatz in ihren Motoren zur Erreichung ihrer FE-Ziele zugelassen.

Ausrüstung Longevity, reduzierte Wartungskosten: Kompatibilität mit Abgas nach Behandlungssystemen

Rubia-Produkte verhindern mit ihrer "low-SAPS" -Technologie (schwefelarme Asche-, Phosphor-und Schwefeltechnologie) die Verstopfung von Dieselpartikelfiltern (DPF) und schützen Dieselmotoren, die mit Nachbehandlungssystemen ausgestattet sind, wodurch die Wartungskosten gesenkt werden und Schutz der Umwelt.

Rubia-Motorenöle /Rubia Optima

Rubia Optima
mit Inno-Boost-Technologie

Bereit für das nächste Kapitel der Motorentechnik

Rubia-Produkte bieten exzellenten Motor und nach Behandlungssystemen Schutz, mit verlängerten Abflussintervallen, für die neuesten, saubereren Motoren.

Vorteile der Verwendung von Rubia Optima mit Inno-Boost-Technologie

  • Erhöhte Uptime und geringere Wartungskosten
  • Überschreiten der API CK-4-und FA-4-Spezifikationen
  • Längere Motoröllebensdauer
  • Ausgezeichnete Ausrüstung Langlebigkeit

Rubia Optima Produkte, die mit Inno-Boost Technology formuliert wurden, beinhalten die richtige Kombination aus starken Antioxidans-Molekülen. Diese aktiven Moleküle hemmen die Radikalbildung und halten Kohlenwasserstoffketten intakt. Dadurch bleibt die Motorölviskosität stabil und das Motoröl hält seine Eigenschaften für längere Zeit.

Bis zu 76% Verbesserung gegenüber dem Anstieg der Ölviskosität im Vergleich zu API CK-4 Industry Limits.*

* Volvo T13 Test (kV 40 Viskositätssteigerung 300-360h).

Rubia Optima Performances Grafik

Rubia-Produktbereich

Rubia Optima
mit Inno-Boost-Technologie

ist für die neuesten Technologie-Motoren entwickelt und zugelassen und bietet eine ausgezeichnete Langlebigkeit der Motoren mit verlängerten Ölablassintervallen.

API FA-4-Spezifikation:

  • Fortschrittlichste API-Spezifikation.
  • Außergewöhnlicher Kraftstoffverbrauch: Rubia Optima mit seinen API-FA-4-Produkten beweisen dank der innovativen Öl-Technologie von Total zusätzliche Eigenschaften für den Kraftstoffverbrauch.
    Diese Produkte haben eine niedrigere HTHS-Viskosität (High-Temperature High Shear) (zwischen 2.9cP und 3.2cP) als herkömmliche Produkte der Kraftstoffwirtschaft (bei 3.5cP und höher). Die Reduzierung von HTHS von 3,5 auf 3,0cP würde im Vergleich zu herkömmlichen Fuel Economy Produkten im Durchschnitt nach den führenden Herstellern von Schwerkraftfahrzeugen einen zusätzlichen Anteil von 0,5% an der Fuel Economy einbringen.
  • Für neuere Motoren mit eingeschränkter Abwärtskompatibilität. Bitte beachten Sie die Herstellerempfehlungen.
Produktname Basisöl
Technologie
Zusätzliche Kraftstoffwirtschaft Niedrig-SAPS Internationale Spezifikationen OEM-Genehmigungen OEM trifft die
Anforderungen
Rubia Optima
5100 XFE
5W-20
VOLLSTÄNDIG SYNTHETISCH Ja Ja - MAN M 3977 -
Rubia Optima
4100 XFE
5W-30
VOLLSTÄNDIG SYNTHETISCH Ja Ja API FA-4 Volvo VDS-5,
Renault Trucks RLD-5,
Mack EO-S5,
MB-Genehmigung 228.61
-
Rubia Optima
2600 XFE
5W-30
VOLLSTÄNDIG SYNTHETISCH Ja Ja API FA-4 MB-Genehmigung 228.61 Cummins CES 20087
Rubia Optima
2100 XFE
10W-30
SYNTHETISCH
TECHNOLOGIE
Ja Ja API FA-4 Cummins CES 20087,
DDC DFS 93K223
Ford WSS-M2C214-B1

Rubia Optima 5100 XFE 5W-20

Basisöltechnologie
Vollständig synthetisch
Zusätzliche Kraftstoffwirtschaft Ja
Niedrig-SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
-
OEM-Genehmigungen
MAN M 3977
OEM Erfüllt die Anforderungen von
-

Rubia Optima 4100 XFE 5W-30

Basisöltechnologie
Vollständig synthetisch
Zusätzliche Kraftstoffwirtschaft Ja
Niedrig-SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
API FA-4
OEM-Genehmigungen
Volvo VDS-5,
Renault Trucks RLD-5,
Mack EO-S5,
MB-Genehmigung 228.61
OEM Erfüllt die Anforderungen von
-

Rubia Optima 2600 XFE 5W-30

Basisöltechnologie
Vollständig synthetisch
Zusätzliche Kraftstoffwirtschaft Ja
Niedrig-SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
API FA-4
OEM-Genehmigungen
MB-Genehmigung 228.61
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20087

Rubia Optima 2100 XFE 10W-30

Basisöltechnologie
Synthetisch
Technologie
Zusätzliche Kraftstoffwirtschaft Ja
Niedrig-SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
API FA-4
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20087,
DDC DFS 93K223
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Ford WSS-M2C214-B1

API CK-4-Spezifikation:

  • Die neueste API-Spezifikation übertrifft API CJ-4.
  • Kann als Ersatz für Ihr aktuelles Motoröl verwendet werden.
Produktname Basisöl
Technologie
Kraftstoffverbrauch Niedrig-SAPS Internationale Spezifikationen OEM-Genehmigungen OEM trifft die
Anforderungen
Rubia Optima
1300
15W-40
SYNTHETISCH
TECHNOLOGIE
- - API CK-4/CJ-4/
CI-4 + /CI-4/CH-4
Cummins CES 20086,
DDC DFS 93K222,
Mack EO-S 4.5,
MB-Genehmigung 228.31,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4.5,
Ford WSS-M2C 171-F1
DAF,
Iveco
Rubia Optima
1100 FE
10W-30
KONVENTIONELL Ja Ja ACEA E7, E9
API CK-4/CJ-4/
CI-4 + /CI-4/CH-4
Cummins CES 20086,
DDC DFS 93K222,
Mack EO-S 4.5,
MB-Genehmigung 228.31,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4.5,
Ford WSS-M2C171-F1
DAF,
Iveco
Rubia Optima
1100
FE 15W-40
(Auch geeignet für CNG/LNG-Motoren)
KONVENTIONELL - Ja ACEA E9, E7
API CK-4/CJ-4/
CI-4 + /CI-4/
CH-4/SN
Cummins CES 20086,
DDC DFS 93K222,
Mack EO-S 4.5,
MB-Genehmigung 228.31,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4.5,
Ford WSS-M2C171-F1
DAF,
Iveco

Rubia Optima 1300 15W-40

Basisöltechnologie
Synthetisch
Technologie
Kraftstoffverbrauch
-
Niedrig-SAPS
-
Internationale Spezifikationen
API CK-4/CJ-4/
CI-4 + /CI-4/
CH-4
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20086,
DDC DFS 93K222,
Mack EO-S 4.5,
MB-Genehmigung 228.31,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4.5,
Ford WSS-M2C171-F1
OEM Erfüllt die Anforderungen von
DAF, Iveco

Rubia Optima 1100 FE 10W-30

Basisöltechnologie
Konventionell
Kraftstoffverbrauch Ja
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
API CK-4/CJ-4/
CI-4 + /CI-4/
CH-4
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20086,
DDC DFS 93K222,
Mack EO-S 4.5,
MB-Genehmigung 228.31,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4.5,
Ford WSS-M2C171-F1
OEM Erfüllt die Anforderungen von
DAF, Iveco

Rubia Optima 1100 15W-40 (Auch geeignet für CNG/LNG-Motoren)

Basisöltechnologie
Konventionell
Kraftstoffverbrauch
-
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E9, E7
API CK-4/CJ-4/
CI-4 + /CI-4/
CH-4/SN
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20086,
DDC DFS 93K222,
Mack EO-S 4.5,
MB-Genehmigung 228.31,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4.5,
Ford WSS-M2C171-F1
OEM Erfüllt die Anforderungen von
DAF, Iveco

Rubia Tir
mit Pro-Efficient Technology

Von Profis zugelassener Schutz, für maximale Effizienz

Rubia Tir Produkte werden von Heavy Vehicle Manufacturers für die große Mehrheit des bestehenden LKW-Parks zugelassen, mit einer sehr breiten Abdeckung von den meisten anspruchsvollen EURO VI-Motoren zu konventionellen EURO III Motoren. Die Pro-Efficient Technology, entwickelt von TotalEnergies Research and Development Teams, schützt und verbessert die Effizienz von professionellen Motoren durch einen reduzierten mechanischen Verschleiß und verlängerte Ölablassintervalle. Bedeutet mehr Motorenleben, weniger Pannen und geringere Wartungskosten. Mit anderen Worten: gesteigerte Effizienz und Rentabilität für Ihr Unternehmen.

Vorteile der Verwendung von Rubia mit Pro-Efficient-Technologie

  • Erhöhte Uptime und geringere Wartungskosten
  • Hervorragender Schutz gegen mechanische Abnutzung
  • Längere Engine-Lebensdauer
  • Niedrigerer Ölverbrauch

Rubia Tir-Produkte mit ihrer Pro-Efficient-Technologie bilden eine starke Schutzschicht auf den Metalloberflächen, die den direkten Kontakt zwischen beweglichen Motorteilen vermeiden und so den mechanischen Verschleiß minimieren. Die pro-effiziente Technologie durch die richtige Kombination von widerstandsfähigen Anti-Wear-Molekülen und Viskositätsmodifikatoren trägt dazu bei, den Ölfilm auch unter extremen Bedingungen intakt zu halten, was zu einer verbesserten Langlebigkeit des Motors führt.

Bis zu 81% weniger mechanischer Verschleiß im Vergleich zu ACEA E4 Industry Limits.*

* OM 646LA Test (Cam Wear Outlet)

Rubia Tir Performances Grafik

Rubia-Produktbereich

Rubia Tir
mit Pro-Efficient-Technologie

wurde eng mit Fachleuten entwickelt. Sie steigert die Effizienz und Profitabilität Ihres Unternehmens, indem sie für den Großteil des bestehenden Lkw-Parks einen ausgezeichneten Motorschutz bietet-von Euro VI bis Euro III Motoren.

Rubia Tir low saps Bereich

Produktname Basisöltechnologie Niedrig-SAPS Internationale Spezifikationen OEM-Genehmigungen OEM Erfüllt die Anforderungen von
Rubia Tir
9900
10W-40
(Auch geeignet für CNG/LNG-Motoren)
VOLLSTÄNDIG SYNTHETISCH Ja ACEA E4, E6, E7, E9
API CJ-4/CI-4/CH-4
Cummins CES 20081,
Detroit Diesel 93K218,
Mack EO-O Premium Plus,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4,
Scania Low Ash
DAF,
MAN M 3575 /M 3477
M3271-1,
Iveco TLS E9
Rubia Tir
8900
10W-40
(Auch geeignet für CNG/LNG-Motoren)
SYNTHETISCHE TECHNOLOGIE Ja ACEA E6, E7, E9
API CJ-4/CI-4/CH-4
Mack EO-O Premium Plus,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4,
Scania Low Ash
Cummins CES 20081,
MAN M 3477 /M 3271-1,
DAF,
Iveco TLS E9

Rubia Tir 9900 10W-40 (Auch geeignet für CNG/LNG-Motoren)

Basisöltechnologie
VOLLSTÄNDIG SYNTHETISCH
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E6, E4, E9, E7
API CJ-4/CI-4/CH-4
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20081,
Detroit Diesel Power Guard 93K218,
Mack EO-O Premium Plus,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Scania Low Ash,
Volvo VDS-4
OEM Erfüllt die Anforderungen von
DAF,
IVECO TLS E9,
MAN M 3575 /M
3477 /M 3271-1

Rubia Tir 8900 10W-40 (Auch geeignet für CNG/LNG-Motoren)

Basisöltechnologie
VOLLSTÄNDIG SYNTHETISCH
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E6, E7, E9
API CJ-4/CI-4/CH-4
OEM-Genehmigungen
Mack EO-O Premium Plus,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20081,
DAF,
IVECO TLS E9,
MAN M 3477 /M 3271-1

Rubia Tir Standardsortiment

Produktname Basisöltechnologie Internationale Spezifikationen OEM-Genehmigungen OEM Erfüllt die Anforderungen von
Rubia Tir
8800
10W-40
SYNTHETISCH
TECHNOLOGIE
ACEA E4, E7
API CI-4
Mack EO-N,
MAN M 3277,
MB-Genehmigung 228.5,
Renault Trucks RLD-2,
Volvo VDS-3
Cummins CES 20078
Rubia Tir
8600
10W-40
SYNTHETISCH
TECHNOLOGIE
ACEA E4, E7
API-CF
Mack EO-N,
MAN M 3277,
MB-Genehmigung 228.5,
Renault Trucks RLD-2,
Scania LDF-3,
Volvo VDS-3,
VOITH Klasse A,
ZF TE-ML 23A
DAF,
Renault Trucks RXD
Rubia Tir
7800
15W-40
KONVENTIONELL API CI-4 plus/CI-4/CH-4/SL Mack EO-N,
MB-Genehmigung 228.3,
Volvo VDS-3,
Renault Trucks RLD-2
Cummins CES 20078,
Caterpillar ECF-2,
Detroit Diesel 93K214,
MAN M3275
Rubia Tir
7400
10W-40
KONVENTIONELL ACEA E7 A3/B3 A3/B4
API CI-4/CH-4/SJ
Mack EO-N,
MB-Genehmigung 228.3,
Kamaz,
Renault Trucks RLD-2,
Volvo VDS-3
MAN M3275,
MB 229.1,
Cummins CES 20078
Rubia Tir
7400
15W-40
KONVENTIONELL ACEA E7
API CI-4/CH-4/SL
Cummins CES 20078,
Mack EO-N,
MB-Genehmigung 228.3,
Renault Trucks RLD-2,
Volvo VDS-3
MAN M3275,
Caterpillar ECF-1a,
Iveco T2 E7,
DAF,
Scania,
Isuzu

Rubia Tir 8800 10W-40

Basisöltechnologie
SYNTHETISCH
TECHNOLOGIE
Internationale Spezifikationen
ACEA E4
API CI-4/CH-4
OEM-Genehmigungen
Mack EO-N,
MAN M 3277,
MB-Genehmigung 228.5,
Renault Trucks RLD-2,
Volvo VDS-3
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20078

Rubia Tir 8600 10W-40

Basisöltechnologie
SYNTHETISCH
TECHNOLOGIE
Internationale Spezifikationen
ACEA E4, E7
API-CF
OEM-Genehmigungen
Mack EO-N,
MAN M 3277,
MB-Genehmigung 228.5,
Renault Trucks RXD/RLD-2,
Scania LDF-3, Volvo VDS-3,
VOITH Klasse A
OEM Erfüllt die Anforderungen von
DAF,
IVECO

Rubia Tir 7800 15W-40

Basisöltechnologie
KONVENTIONELL
Internationale Spezifikationen
API CI-4 plus/CI-4/CH-4/SL
OEM-Genehmigungen
Mack EO-N,
MB-Genehmigung 228.3,
Volvo VDS-3
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20078,
Caterpillar ECF-2,
Detroit Diesel Power Guard 93K214,
Tata,
Ashok Leyland,
Eicher,
MAN M3275

Rubia Tir 7400 10W-40

Basisöltechnologie
KONVENTIONELL
Internationale Spezifikationen
ACEA E7 A3/B3 A3/B4
API CI-4/CH-4/SJ
OEM-Genehmigungen
Mack EO-N,
MB-Genehmigung 228.3/229.1
Renault Trucks RLD-2,
Volvo VDS-3
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20078,
MAN M3275

Rubia Tir 7400 10W-40

Basisöltechnologie
KONVENTIONELL
Internationale Spezifikationen
ACEA A3/B3, A3/B4, E7
API CI-4/CH-4/SJ
OEM-Genehmigungen
Mack EO-N,
MB-Genehmigung 228.3/229.1
Renault Trucks RLD-2,
Volvo VDS-3
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20078,
MAN M3275

Rubia Tir 7400 15W-40

Basisöltechnologie
KONVENTIONELL
Internationale Spezifikationen
ACEA E7
API CI-4/CH-4/SL
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20078,
Mack EO-N,
MB-Genehmigung 228.3,
Volvo VDS-3,
Renault Trucks RLD-2
OEM Erfüllt die Anforderungen von
MAN M3275,
Caterpillar ECF-1-a,
DAF,
Isuzu,
IVECO T2 E7,
Scania
Rubia-Motorenöle /Rubia Flotte

Rubia-Flotte
mit Clean-Shield Technologie

Leistungsüberschreitung bei der Automobilindustrie

Die Reichweite des Rubia-Flottenbereichs wird durch die Verwendung eines hohen Niveaus an aktiven Detergensmolekülen ermöglicht, saure Arten zu neutralisieren und den Motor vor Korrosion zu schützen. Die Clean-Shield Technologie mit dem hohen Gehalt an TotalEnergies Base Number (TBN) ist speziell dafür ausgelegt, die Motorenteile sauber zu halten und den Schutz vor Korrosion und Verschleiß zu gewährleisten, so dass Ihre Motoren für längere Zeit reibungsloser laufen.

Vorteile der Verwendung von Rubia mit Clean-Shield-Technologie

  • Hält Motorteile sauber
  • Mehr als API-und ACEA-Spezifikationen
  • Längere Engine-Lebensdauer
  • Niedrigerer Ölverbrauch

Rubia Fleet Range, mit einem hohen Niveau an aktiven Detergensmolekülen, wird es erlauben, saure Arten zu neutralisieren und den Motor vor Korrosion zu schützen. Die Clean Shield Technologie mit dem hohen Total Base Number (TBN) -Gehalt ist speziell dafür ausgelegt, die Motorenteile sauber zu halten und den Schutz vor Korrosion und Verschleiß zu gewährleisten, so dass Ihre Motoren für längere Zeit reibungsloser laufen.

Bis zu 67% weniger Einlagenbildung im Vergleich zu API CH-4 Industry Limits. *

* Katze 1K Test (Top-Groove-Füllung)

Rubia Fleet Performances Grafik

Rubia-Produktbereich

Rubia-Flotte
mit Clean-Shield Technologie

ist ausgelegt für hohe Laufleistung Lkw, die unter sehr schwierigen Bedingungen arbeiten, und hält Motoren auch in Gegenwart von schwefelhaltigen Kraftstoffen sauberer.

Produktname Internationale Spezifikationen OEM Erfüllt die Anforderungen von
Rubia-Flotte
HD 500
15W-40,
20W-50,
10W-30
API CH-4/SJ Mack EOM,
MAN M3275,
MB 228.1,
Renault Trucks RD/RD-2,
Volvo VDS-2
Rubia-Flotte
HD 400
15W-40,
20W-50
API CG-4/SH Mack EO-L,
MAN 271,
MB 228.1,
Volvo VDS
Rubia-Flotte
HD 300
15W-40,
20W-50,
10W-30
API CF-4/SG MAN 271,
MB 228.1,
Volvo VDS
Rubia-Flotte
HD 200
15W-40,
20W-50,
20W-40
API-CF/SF -
Rubia-Flotte
HD 200 SAE
10W/30 /40/50
API-CF/SF -

Rubia Fleet HD 500 15W-40, 20W-50, 10W-30

Internationale Spezifikationen
API CH-4/SJ
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Mack EO-M,
MAN M 3275,
MB-Genehmigung 228.1,
Renault Trucks RD/RD-2,
Volvo VDS-2

Rubia Fleet HD 400 15W-40, 20W-50

Internationale Spezifikationen
API CG-4/SH
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Mack EO-L,
MAN 271,
MB-Genehmigung 228.1,
Volvo VDS

Rubia Fleet HD 300 15W-40, 20W-50, 10W-30

Internationale Spezifikationen
API CF-4/SG
OEM Erfüllt die Anforderungen von
MAN 271,
MB-Genehmigung 228.1,
Volvo VDS

Rubia Fleet HD 200 15W-40, 20W-50, 20W-40

Internationale Spezifikationen
API-CF/SF
OEM Erfüllt die Anforderungen von
-

Rubia Fleet HD 200 SAE 10W/30 /40/50

Internationale Spezifikationen
API-CF/SF
OEM Erfüllt die Anforderungen von
-
Rubia-Motorenöle /Rubia Fuel Economy

Rubia
Kraftstoffverbrauch

Rubia Fuel Economy Produkte sind speziell entwickelt, um die Kraftstoffeinsparung zu maximieren, ohne dabei auf den Motorenschutz zu verzichten.

Warum würden Sie Rubia Tir Fuel Economy Motorenöl wählen?

Über 20 Jahre Fuel Economy Experience
TotalEnergies hat seit den 1990er Jahren FE-Produkte entwickelt. Heute ist ein Drittel der weltweit verkauften Motorenöle von TotalEnergies mit FE-Technologie formuliert

Kraftstoffwirtschaft Partnerschaften mit OEMs
Rubia Tir Fuel Economy wird in enger Zusammenarbeit mit den wichtigsten OEMs entwickelt. Daher ist der Bereich vollständig für den Einsatz in ihren Motoren zugelassen, um FE-Ziele der OEMs zu erreichen.

Fuel Economy Schmierstoffe für jede Anwendung
Unsere breite Palette an FE-Lösungen ist für jede Anwendung geeignet, einschließlich Motoren, Getriebe und Achsen.

Getestet auf Real Roads und Certified for Fuel Savings
TotalEnergies Fuel Economy Schmierstoffe werden auf realen Flotten getestet, die in real-world Bedingungen betrieben werden und von unabhängigen Testorganisationen wie TÜV Rheinland, UTAC, und Millbrook zertifiziert werden.

Rubia Fuel Economy Range

Produktname Basisöltechnologie Kraftstoffverbrauch Niedrig-SAPS Internationale Spezifikationen OEM-Genehmigungen OEM trifft die
Anforderungen
Rubia Tir
9900 FE
5W-30 (Auch geeignet für CNG/LNG-Motoren)
VOLLSTÄNDIG SYNTHETISCH Ja Ja ACEA E4, E6, E7, E9
API CJ-4/CI-4/CH-4
Mack EO-O Premium Plus,
MAN M 3677,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4,
Scania LDF-4
Cummins CES 20081,
DAF,
Iveco TLS E6,
Ford WSS-M2C213-A1,
MAN M 3477
M3271-1
Rubia Tir
9200 FE
5W-30
VOLLSTÄNDIG SYNTHETISCH Ja ACEA E4, E7 Mack EO-N,
MAN M 3277,
MB-Genehmigung 228.5,
Renault Trucks RLD-2,
Scania LDF-3,
Volvo VDS-3,
Voith Class A,
Isuzu Empfohlenes Gleitmittel (2020)
Cummins CES 20076/77,
DAF,
Iveco TFE
Rubia Tir
8900 FE
10W-30 (Auch geeignet für CNG/LNG-Motoren)
SYNTHETISCH
TECHNOLOGIE
Ja Ja ACEA E6, E7, E9
API CJ-4/CI-4/CH-4
Mack EO-O Premium Plus,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4
Cummins CES 20081,
MAN M 3477
M 3271-1,
DAF,
Iveco
Rubia Tir
7400 FE
10W-30
KONVENTIONELL Ja Ja ACEA E7
API CI-4/CH-4
MB-Genehmigung 228.3,
Cummins CES
20078,
Volvo VDS-3,
Renault Trucks RLD-2,
Mack EO-N
MAN M 3275,
Detroit Diesel DFS
93K215

Rubia Tir 9900 FE 5W-30 (Auch geeignet für CNG/LNG-Motoren)

Basisöltechnologie
VOLLSTÄNDIG SYNTHETISCH
Kraftstoffverbrauch Ja
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E6, E9, E4, E7
API CJ-4/CI-4/CH-4
OEM-Genehmigungen
Mack EO-O Premium Plus,
MAN M 3477 /M 3677 /M 3271-1,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Scania LDF-4,
Volvo VDS-4
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20076/77,
DAF,
IVECO TFE

Rubia Tir 9200 FE 5W-30

Basisöltechnologie
VOLLSTÄNDIG SYNTHETISCH
Kraftstoffverbrauch Ja
LOW SPAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E4, E7
OEM-Genehmigungen
Mack EO-N,
MAN M 3277,
MB-Genehmigung 228.5,
Renault Trucks RLD-2,
Scania LDF-3,
Volvo VDS-3,
VOITH Klasse A,
Isuzu Empfohlenes Gleitmittel (2020)
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20076/77,
DAF,
IVECO TFE

Rubia Tir 8900 FE 10W-30 (Auch geeignet für CNG/LNG-Motoren)

Basisöltechnologie
SYNTHETISCH
TECHNOLOGIE
Kraftstoffverbrauch Ja
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E6, E7, E9
API CJ-4/CI-4/CH-4
OEM-Genehmigungen
Mack EO-O Premium Plus,
MAN M 3477 /M 3271-1,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20081,
DAF,
IVECO

Rubia Tir 7400 FE 10W-30

Basisöltechnologie
KONVENTIONELL
Kraftstoffverbrauch Ja
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E7
API CI-4/CH-4
OEM-Genehmigungen
Mack EO-N,
MB-Genehmigung 228.3,
Renault Trucks RLD-2,
Volvo VDS-3,
Cummins CES 20078
OEM Erfüllt die Anforderungen von
MAN M 3275,
Detroit Diesel 93K215,
DAF,
IVECO

Der vertrauenswürdige Partner für Ihre Gaswagen

Motoröltechnologie für Erdgasmotoren entwickelt

Im Einklang mit ihrer Entwicklungsstrategie im Bereich Erdgas-Kraftstoffsektor hat TotalEnergies eine ganze Reihe von Motorenölen entwickelt, die den besonderen Anforderungen von Erdgasmotoren genügen: Compressed Natural Gas (CNG) und Liquefied Natural Gas (LNG).

Rubia Gas ist der Motorölbereich, der speziell für Erdgasmotoren (CNG und LNG) entwickelt wurde, die weithin im Verkehr eingesetzt werden: vor allem in Bussen, Lieferungen und Abfallsammelfahrzeugen.

Rubia für Gasanwendungen

Der größte Unterschied bei den Erdgasmotoren sind die höheren Temperaturen im Brennraum des Motors im Vergleich zu Dieselmotoren. Diese höheren Temperaturen bewirken eine schnellere Oxidation des Motoröls, wodurch seine Schutzeigenschaften verschlechtert werden.

Um diese Herausforderung zu überwinden, die Oxidation weiter zu widerstehen und den Motor besser zu schützen, verfügt Rubia Gas über eine ausgezeichnete thermische Stabilität, Oxidation und Nitroxidationsbeständigkeit. Der optimierte Aschegehalt liefert die Leistung, die in neuen Erdgasmotorenanwendungen erforderlich ist, um Zündkerzenfouling und Einlagenbildung in der Brennkammer zu vermeiden.

Der Rubia-Bereich für Gasanwendungen erfüllt sowohl die exklusiven Cummins-Zulassungen als auch andere Dual-Diesel-/Gas-Normen.

Neben seinem Gasbereich umfasst das Rubia-Motorenölprogramm ein komplettes Produktprogramm, das von den großen Fahrzeugherstellern (Volvo, Scania, DAF, MAN und Iveco) für ihre Erdgasmotoren zugelassen wurde.

Rubia Gas
Anti-Nitration-Technologie

Die Nitrierung oder Nitroxidation ist ein Abbauprozess, der sich aus der Reaktion des Öls mit bei der Verbrennung entstehenden gasförmigen NOx ergibt. Die Nitriersteuerung stellt eine zentrale Herausforderung für Erdgasmotorenöle, insbesondere stöchiometrische Motoren und viel mehr als bei Dieselmotoren dar.

Rubia Gas mit Anti-Nitration-Technologie verwendet eine Kombination aus hochwertigen Grundölen und Antioxidantien, um die Stickoxidationsprobleme bei CNG-und LNG-Motoren zu reduzieren. Darüber hinaus helfen Rubia Gas Hochleistungswaschmittel, Zündkerzen sauber zu halten und die Lebensdauer der Motoren zu optimieren.

Produktname Kraftstoffverbrauch Niedrig-SAPS Internationale Spezifikationen OEM-Genehmigungen OEM Erfüllt die Anforderungen von
Rubia Gas
9M
15W-40
- Ja API CK-4/SN Cummins CES 20092/20086,
DDC DFS93K222,
Volvo VDS-4.5,
Renault Trucks RLD-3,
Mack EO-S 4.5
-
Rubia Gas
9M FE
10W-30
Ja Ja API CK-4/SN Cummins CES 20092/20086,
DDC DFS93K222,
Volvo VDS-4.5,
Renault Trucks RLD-3,
Mack EO-S 4.5
-
Rubia Gas
7M
15W-40
- Ja - - Cummins CES 20085
Rubia Gas
5M
15W-40
- Ja - Cummins CES 20074 -
Rubia Gas
5M
20W-50
- Ja - - Cummins CES 20074

Rubia GAS 9M 15W-40

Kraftstoffverbrauch
-
Niedrig-SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
API CK-4/SN
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20092/20086,
DDC DFS93K222,
Volvo VDS-4.5,
Renault Trucks RLD-3,
Mack EO-S 4.5
OEM Erfüllt die Anforderungen von
-

Rubia GAS 9M FE 10W-30

Kraftstoffverbrauch Ja
Niedrig-SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
API CK-4/SN
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20092/20086,
DDC DFS93K222,
Volvo VDS-4.5,
Renault Trucks RLD-3,
Mack EO-S 4.5
OEM Erfüllt die Anforderungen von
-

Rubia GAS 7M 15W-40

Kraftstoffverbrauch
-
Niedrig-SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
-
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20085
OEM Erfüllt die Anforderungen von
-

Rubia GAS 5M 15W-40

KRAFTSTOFFVERBRAUCH
-
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
-
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20074
OEM Erfüllt die Anforderungen von
ISUZU

Rubia GAS 5M 20W-50

KRAFTSTOFFVERBRAUCH
-
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
-
OEM-Genehmigungen
-
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20074
Produktname Kraftstoffverbrauch Niedrig-SAPS Internationale Spezifikationen OEM-Genehmigungen OEM Erfüllt die Anforderungen von
Rubia Tir
9900
10W-40
- Ja ACEA E4, E6, E7, E9 API CJ-4/CI-4/CH-4 Cummins CES 20081,
Detroit Diesel 93K218,
Mack EO-O Premium Plus,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4,
Scania Low Ash
DAF,
MAN M 3575/M, 3477
M 3271-1,
Iveco TLS E9
Rubia Tir
9900 FE
5W-30
Ja Ja ACEA E4, E6, E7, E9 API CJ-4/CI-4/CH-4 Mack EO-O Premium Plus,
MAN M 3677,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4,
Scania LDF-4
Cummins CES 20081,
DAF,
Iveco TLS E6,
Ford WSS-M2C213-A1,
MAN M3477/M 3271-1
Rubia Tir
8900
10W-40
- Ja ACEA E6, E7, E9 API CJ-4/CI-4/CH-4 Mack EO-O Premium Plus,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4,
Scania Low Ash
Cummins CES 20081,
MAN M 3477/M 3271-1,
DAF,
Iveco TLS E9
Rubia Tir
8900 FE
10W-30
Ja Ja ACEA E6, E7, E9 API CJ-4/CI-4/CH-4 Mack EO-O Premium Plus,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4
Cummins CES 20081,
MAN M 3477 /M 3271-1,
DAF,
Iveco

Rubia Optima 1100 15W-40

KRAFTSTOFFVERBRAUCH
-
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E7, E9
API CK-4/CJ-4/CI-4 + /CI-4/CH-4/SN
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20086,
DDC DFS 93K222,
Mack EO-S 4.5,
MB-Genehmigung 228.31,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4.5,
Ford WSS-M2C171-F1
OEM Erfüllt die Anforderungen von
DAF,
IVECO

Rubia Tir 9900 10W-40

KRAFTSTOFFVERBRAUCH
-
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E4, E6, E7, E9
API CJ-4/CI-4/CH-4
OEM-Genehmigungen
Cummins CES 20081,
Detroit Diesel Power Guard 93K218,
Mack EO-O Premium Plus,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4,
Scania Low Ash
OEM Erfüllt die Anforderungen von
DAF,
MAN M 3575 /M
3477 /M 3271-1,
IVECO TLS E9

Rubia Tir 9900 FE 5W-30

KRAFTSTOFFVERBRAUCH Ja
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E4, E6, E7, E9
API CJ-4/CI-4/CH-4
OEM-Genehmigungen
Mack EO-O Premium Plus,
MAN M 3477 /M 3677 /M 3271-1,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4,
Scania LDF-4
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20081,
DAF,
IVECO TLS E6

Rubia Tir 8900 10W-40

KRAFTSTOFFVERBRAUCH
-
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E6, E7, E9
API CJ-4/CI-4/CH-4
OEM-Genehmigungen
Mack EO-O Premium Plus,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20081,
DAF,
IVECO TLS E9,
MAN M 3477 /M 3271-1

Rubia Tir 8900 FE 10W-30

KRAFTSTOFFVERBRAUCH Ja
LOW SAPS Ja
Internationale Spezifikationen
ACEA E6, E7, E9
API CJ-4/CI-4/CH-4
OEM-Genehmigungen
Mack EO-O Premium Plus,
MAN M 3477 /M 3271-1,
MB-Genehmigung 228.51,
Renault Trucks RLD-3,
Volvo VDS-4
OEM Erfüllt die Anforderungen von
Cummins CES 20081,
DAF,
IVECO